Das Christiansfeld Festival spiegelt die 250 Jahre alte, reichhaltige Musik- und Gesangtradition wider, die wichtige Aspekte im Leben der Christiansfelder Einwohner und der Herrnhuter Brüdergemeinde ausgemacht hat. Die Gemeinde hat traditionell ein intensives Musikleben in ihrer Heimatstadt gepflegt und hat sich gleichzeitig gegenüber dem künstlerischen Ausdruck anderer Kulturen offen gezeigt.
Von professionellen Musikern aufgeführt trifft sich Orchester-, Ensemble-, Quartett- und Chormusik aus ganz Europa mit Opera, Jazz, Folklore und Musik aus Afrika, Mittel- und Südamerika. Das Festival erklingt wie ein Kaleidoskop vieler musikalischer Stilarten, aus dem Musikarchiv der Brüdergemeinde sowie Weltmusik.